aqua magnesia

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Magnesiumöl hochdosiert und energetisch veredelt in der Lichtschutzflasche:

  • mit 4,5% Magnesiumchlorid
  • mit Orgon-Energie aufgeladen
  • mit Organischem Germanium informiert

7,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Das Original aqua magnesia Magnesiumöl von biofita:

- rein biologisch

- extra hochdosiert mit 4,5% reinem Magnesiumchlorid (= 50% mehr als die üblichen Magnesiumöle mit 3% MaCl)
- mit Orgon-Energie nach Dr. Reich aufgeladen und aktiviert
- mit Organischem Germanium informiert


aqua magnesia Magnesiumöl

 

Anwendungsempfehlung:

Ich nehme 1 mal täglich eine 10-Tropfen-Portion aqua magnesia (aus der Tropfflasche) verreibe sie zwischen den Händen und massiere sie im Schulter-Oberarm-Brust-Bereich ein. Nochmal je eine Portion für das linke und das rechte Bein. Idealerweise nach dem Duschen. Damit gebe ich meinem Körper tägl. insgesamt 30 Tropfen aqua magnesia 4,5%ig, das sind 3 ml Magnesiumöl - diese enthalten 135 mg reines Magnesium. Eine ansehnliche tägl. Portion und 100 ml aqua magnesia reichen so gut 1 Monat.

Überdosierungen sind nicht möglich, da evtl. Überschüsse über die Nieren ausgeleitet werden.

 

WICHTIG lt. Dr. Sircus: "Sie sollten kein zusätzliches Magnesium nehmen, wenn Sie schwerwiegende Nierenprobleme haben."


Download
Magnesiumchlorid ... das Info-Skript
Ein Mineralstoff, der für seine Fähigkeit geschätzt wird, Gesundheit und Lebenskraft zu fördern, Infektionen abzuwehren, zahlreiche Krankheiten zu behandeln und sogar den Alterungsprozess einzudämmen.

Das Info-Skript für alle, die sich eingehender mit dem Thema Magnesium beschäftigen wollen.
Magnesiumchlorid.pdf
Adobe Acrobat Dokument 298.4 KB

 

aqua magnesia - hochdosiertes Magnesiumöl mit 4,5% Magnesiumchlorid
Mit Orgon-Energie nach Dr. Reich aufgeladen
und mit Organischem Germanium informiert !!!

Warum ist Magnesium so wichtig?
Ganz besonders wichtig ist es für die Entspannung von Muskeln, Nerven und Gefässen. Muskelkrämpfe werden z.B. erfahrungsgemäß in weniger als 1 Minute aufgelöst. Darüber hinaus ist Magnesium an über 300 elementaren Vorgängen im Körper beteiligt. Es ist lebenswichtig und elemental z.B. für Verdauung, Atmung, Ausscheidung, das Lymph- und Immunsystem, Muskeln und Skelett, Fortpflanzungssystem, den Stoffwechsel und das Wachstum. Es ist notwendig für den Eiweiss-, Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel und wichtig für die Leber- und Drüsenfunktionen und vieles mehr.
Symptome bei Magnesiummangel:

  • Muskelkrämpfe
  • innere Unruhe
  • Reizbarkeit
  • Müdigkeit
  • Schwächegefühl
  • Herzrasen
  • Geräuschempfindlichkeit

Welche Vorteile hat die transdermale (äusserliche) Anwendung gegenüber der Einnahme?

Trägt man Magnesiumchlorid in Form von Magnesiumöl auf die Haut auf und massiert es ein, hat dies verschiedene Vorteile im Vergleich zur oralen Aufnahme:

  • es werden so 100% des angebotenen Magnesiums aufgenommen (bei oraler Aufnahme nur max. 30%)
  • es ist unbedenklich für das Gewebe
  • es kann wirksamer, da besser, rascher und konzentrierter, in Zellen, Blut, Lymphe, Gewebe und Kochen transportiert werden (die Hauptspeicher des vorhandenen Magnesiums sind dieKnochen, Muskeln und weiches Bindegewebe)
  • es gelangt rasch und gezielt in spastische Gewebe, Muskeln und Gelenke, selbst wenn darin aufgrund der Verspannung/Krämpfe nur wenig Blut und Lymphe zirkulieren (für verdautes Magnesium ist es dagegen schwierig, die Gewebe- und Gelenkverkalkungen aufzuspüren und zu versorgen)
  • es vitalisiert die Zellen und Gewebe
  • fördert die Durchblutung
  • bei äusserer Wundbehandlung bewirkt es eine bedeutend stärkere Bildung von Leukozyten, was den Infektionsschutz und die Heilwirkung sehr beschleunigt
  • rasche Schmerzreduktion bei Muskelkaterund Krämpfen
  • bei Parasiten- oder Bakterienbefall wie z.B. Borreliose sinkt der Magnesiumspiegel, weil Borrelien oral zugeführtes Magnesium verbrauchen (auf transdermal zugeführtes Magnesiumchlorid haben sie keinen Zugriff)
  • bei Wunden, Hauterkrankungen, giftigen Bissen etc. kann direkt örtlich konzentriert eingewirkt werden
  • gute Entgiftungswirkungen gegen giftige Schwermetalle
  • eine so hohe infektionsverhütende (cytoplastische, antibiotische) Aktivität weist unter den verschiedenen Magnesium-Salzen nur Magnesiumchlorid auf